HOME
MEINE SCHMALFILME
MEINE VIDEOFILME
FAMILIENCHRONIK
LEBEN IN CASTROP
LEBEN IN KALLENHARDT
LEBEN IN SUTTROP
LEBEN IN WARSTEIN
LEBEN IN WALTROP
JAHRGANG 1941
ELTERN
MUTTER
KRIEGSVERBRECHEN
MEINE 5 JOBS
WARSTEINER-EISENWERKE < 1.0
UNIBAU-BRILON < 2.0
KENNGOTT-HEILBRONN < 3.0
 KESTING-LÜNEN < 4.0
THYSSEN - PLETTAC < 5.0
BUNDESWEHR
SELLERISMUS
UNTERWEGS
FLIEGEREI
BENZIN IM BLUT
TANZSCHULE
VERMISST
AUGENBLICK MAL...
THOMAS  GODOJ
GÄSTEBUCH
LESERBRIEFE
 IMPRESSUM
Emma Gerstenköper
* 04. Juli 1920 in Damerau 118 Einwohner (an der Südspitze von Ostpreußen)  † 06. August 1997 in Suttrop.
Es war sehr mühevoll, das richtige Damerau ausfindig zu machen. Das Gebiet von Ortelsburg wurde 1945 von Russland beansprucht aber letztlich unter polnische Verwaltung gestellt. Außerdem gibt es nicht nur ein Damerau und wenig brauchbares Kartenmaterial aus der Zeit um 1920. Zudem haben die Polen größtenteils die deutschen Ortsnamen durch polnische Bezeichnungen ausgetauscht. Meine Mutter kam in Damerau zur Welt und wurde als Kind 39 in Wildenau registriert. 
Eine verträumte 118 Seelengemeinde. Das Dorf ist dem Kreis Ortelsburg zugeordnet.
1925 Erster Schultag... ...in dieser Schule
Nur fürs Foto: Der Lehrer versohlt einem Jungen den Hintern.Die Kirche
Die Castroper Familie. 1 Oma, 2 Opa, 3 Martha, 4 Emma, 5 Lieschen
Es ist heute kaum vorstellbar, welchen Belastungen damals die jungen Mädchen hinnehmen musste. Schon mit 14 Jahren  

10.11.1926

Leynern

Castrop-Dingen

Talstraße 92

24.10.1933

Castrop-Dingen

Talstraße 92

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

23.06.1934

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

Ettenbostel

Krs. Celle

28.12.1934

Ettenbostel

Krs. Celle

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

11.05.1935

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

Hiddestorf

Haus Nr. 43

06.03.1936

Hiddestorf

Haus 43

Oerbke

Krs. Fallingbostel

07.05.1936

Oerbke

Krs. Fallingbostel

Vierde

Krs. Fallingbostel

01.10.1936

Vierde

Krs. Fallingbostel

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

18.01.1937

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

Westendorf

Krs. Fallingbostel

21.08.1937

Westendorf

Krs. Fallingbostel

Dorfmark

Heidekreis

20.04.1938

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

Heringhausen

Krs. Meschede

11.01.1939

Heringhausen

Krs. Meschede

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

15.06.1939

Castrop-Rauxel

Ringstraße 60

Suttrop

Haus Nr. 143
In diesem Bauernhaus mußte meine Mutter die sogenannten "Mädchenjahre" absolvieren. 1953 Mein Vater sucht das Haus, in dem Mutter gearbeitet hat. Das Haus hatte er gefunden aber niemand aus der Zeit, der sich erinnerte.
Zur Dienstverpflichtung für Hitlers Rüstungsindustrie nach Warstein. Von den drei Schwestern kamen Emma und Lieschen zu den Warsteiner-Eisenwerken.
Die Arbeitskollegen der "Hütte"Sie liebte GartenarbeitKarneval
Von meiner Mutter besitze ich nur ein Kinderbild. In den 20ern und 30ern Jahren war fotografieren noch sehr teuer und meist wurden nur bei besonderen Anlässen Fotos gemacht. Außerdem waren meine Eltern keine Sammler. Ich habe schon in jungen Jahren jedes Foto aufgehoben und bin heute froh darüber.